LT ALU-LEG Anwendungen

In fast allen Situationen kann das ALU-LEG die Lösung sein, Transporte rentabler zu machen. Wenn dieses leichtgewichtige Produkt angewandt wird, kann der Spediteur pro Jahr viel Kraftstoff, oder sogar eine beträchtliche Anzahl von Fahrten einsparen.

Sattelauflieger zwar nicht voll, aber das gesetzlich höchstzulässige Gesamtgewicht bereits erreicht.

Die Anwendung des ALU-LEG macht es dem Spediteur möglich, pro Fahrt mehr Ladung zu befördern. Das bedeutet, dass schließlich weniger Fahrten gemacht werden müssen, um pro Jahr doch das gleiche Volumen zu befördern! Dies gilt vor allem für Schiebeboden-Sattelzüge, Tankauflieger und Kippauflieger.

Durch Gewichtsverringerung Kraftstoff einsparen

Auch wenn Spediteure Ihre Sattelauflieger nicht bis zum gesetzlich höchstzulässigen Gesamtgewicht beladen, können sie erheblich einsparen. Die zu befördernde Ladung wird zwar nicht zunehmen, aber das Gewicht des Aufliegers nimmt wohl ab. Das ganze Jahr hindurch mit einem 60 bis 80 kg leichteren Auflieger fahren, führt zu einer beträchtlichen Kraftstoffeinsparung!

Auch für Sie geeignet?

Ob das LT ALU-LEG auch für Sie geeignet ist, hängt hauptsächlich davon ab, für welche Transportart Ihre Auflieger eingesetzt werden. In vielen Situationen ist das Produkt eine ideale gewichtseinsparende Lösung, aber für z.B. den Fährentransport ist das Produkt weniger geeignet. Die Art und Weise wie an- und Abgekuppelt wird, erfordert hier stärkere Lösungen. Sie sollten ebenfalls berücksichtigen, dass für die Anwendung einer Fallstütze eine Luftfederung auf dem Sattelschlepper erforderlich ist.


LT ALU-LEG

English  |  Deutsch  |  Nederlands